Zwirbels 7. Geburtstag

Am 1. August werde ich sieben Jahre alt. Jetzt f├Ąngt meine Ausbildung an. Es gibt eigentlich keine Kuh-Schule. Alles was wir im Leben brauchen, wird uns Kuh-Kindern von den Eltern und den Menschen beigebracht. Im September reise ich mit meiner Mutter nach Deutschland, an die Ostsee, nach Rostock. Ich bin schon sehr gespannt, was wir an der Ostsee alles erleben k├Ânnen. Ich will unbedingt auch die Kinder an der Kinder-Uni Rostock besuchen. Ich bin auch etwas traurig, meinen Vater, meine Br├╝der und Freunde in Leuk ein ganzes Jahr lang nicht zu sehen. Vergesst mich nicht!

Ich schreibe ├╝ber das, was ich erlebe.. Versprochen!

September 2007

Ich bin gut an der Ostsee angekommen und darf heute meinen besten Freund Teddy Minor bei den Kindern an der christlichen M├╝nsterschule Bad Doberan besuchen. Das ist unweit von Heiligendamm, am Ort des G8 Gipfels 2007. Ich habe viele tausende Kinderbilder aus der ganzen Welt gesehen. Bilder mit W├╝nschen f├╝r eine Welt ohne Waffen, ohne Hunger und eine gesunde Umwelt. Small Pieces

FUSSBALL-EUROPAMEISTERSCHAFT 2008

Zwirbel ist Fussball begeistert!

07.06. 18:00 Schweiz 0:1 Tschechische Rep. Gruppe A

07.06. 20:45 Portugal 2:0 T├╝rkei
11.06. 18:00 Tschechien 1:3 Portugal
11.06. 20:45 Schweiz 1:2 T├╝rkei
15.06. 20:45 Schweiz 2:0 Portugal
15.06. 20:45 T├╝rkei 3:2 Tschechien

08.06. 18:00 ├ľsterreich 0:1 Kroatien Gruppe B
08.06. 20:45 Deutschland 2:0 Polen
12.06. 18:00 Deutschland 1:2 Kroatien
12.06. 20:45 ├ľsterreich 1:1 Polen
16.06. 20:45 ├ľsterreich 0:1 Deutschland
16.06. 20:45 Polen 0:1 Kroatien

09.06. 18:00 Rum├Ąnien 0:0 Frankreich Gruppe C
09.06. 20:45 Niederlande 3:0 Italien
13.06. 18:00 Italien 1:1 Rum├Ąnien
13.06. 20:45 Niederlande 4:1 Frankreich
17.06. 20:45 Frankreich 0:2 Italien
17.06. 20:45 Niederlande 2:0 Rum├Ąnien

10.06. 18:00 Spanien 4:1 Russland Gruppe D
10.06. 20:45 Griechenland 0:2 Schweden
14.06. 18:00 Schweden 1:2 Spanien
14.06. 20:45 Griechenland 0:1 Russland
18.06. 20:45 Griechenland 1:2 Spanien
18.06. 20:45 Russland 2:0 Schweden

19.06. 20:45 Portugal 2:3 Deutschland Viertelfinale
20.06. 20:45 Kroatien 1:1 T├╝rkei
21.06. 20:45 Holland 1:3 Russland
22.06. 20:45 Spanien 4:2 Italien

25.06. 20:45 Deutschland 3:2 T├╝rkei Halbfinale
26.06. 20:45 Russland 0:3 Spanien

29.06. 20:45 Deutschland 0:1 Spanien Finale

EM08- Beitrag von Ludmila Saller

Wie viele B├╝rger eines Landes in Europa jetzt alles verfolgen, was rund um die Europameisterschaft passiert, interessiert sich auch Zwirbel daf├╝r.
Es ist dieses Mal so hautnah, dass man es kaum glauben kann.
Die Spiele um die Europameisterschaft sind in die Schweiz und nach ├ľsterreich gekommen. Man konnte es bis jetzt nur im Fernsehen sehen, was jetzt hier nebenan, auf den Stra├čen und Sportpl├Ątzen passiert. Es kommen ganz gro├če Fu├čballer aus dem ganzen gro├čen Europa!
Zwirbel denkt oft daran und fiebert den gro├čen Ereignissen entgegen. Sie will so gern auch ins Stadion und hat versucht, Mutter Lady Dieskau zu ├╝berzeugen, dass sie unbedingt zu den Spielen gehen muss, um das Aufregendste nicht zu verpassen. Aber die Mutter erkl├Ąrte, K├╝he h├Ątten nichts in den Sportstadien und auf den Stra├čen der gro├čen St├Ądte zu suchen. Im gro├čen Strudel der Menschen kann es f├╝r eine kleine Kuh schnell gef├Ąhrlich werden. Wenn so viele Menschen auf einmal zusammenkommen, muss man gut aufpassen, damit nichts B├Âses passiert.
Man kann nicht sorglos spielen und toben, man muss auf den Weg aufpassen und darauf, dass man sich nicht verl├Ąuft. Man muss immer freundlich bleiben und darf nicht frech werden. Aber das hat Zwirbel schon fr├╝her gelernt, das ist keine gro├če Umstellung, denn freundlich ist sie ja immer.
Mutter Lady Dieskau schl├Ągt Zwirbel vor, sie k├Ânnte mit Minor fliegen. Am Himmel ist nicht so viel los wie auf den Stra├čen der St├Ądte.
Das ist eine gute Idee. ÔÇťWir sehen von oben auch viel mehr!ÔÇŁ, jubelte Zwirbel und machte sich auf den Weg. Freund Minor h├Ârt Zwirbel aufmerksam zu und ist von der Idee begeistert.
Zwirbel hatte sich M├╝he gegeben und weiss ganz genau, wann die Schweizer Mannschaft das erste Mal spielt und wer der Gegner ist. Sie hat sich den Spielplan besorgt und hat vor, die Tabellen selber auszuf├╝llen und alle Spiele zu besuchen. Jetzt sind Zwirbel und Minor sehr gespannt, wie die Spiele verlaufen und was sie miterleben d├╝rfen. Sie erwarten Spannung, Begeisterung, aufregende Spiele, professionelle Eins├Ątze der Spieler und viele mitfiebernde Fans.
Alles vom Himmel aus zu sehen, raubt Zwirbel und Minor jede Ruhe, und sie k├Ânnen es kaum erwarten, bis es endlich soweit ist und der Startschuss gegeben wird.